Mitgliederbereich

04. Okt
2021

Der 33. Storkower See Lauf muss leider ausfallen!

Liebe Sportfreundin, lieber Sportfreund,

mit Bedauern müssen wir Euch heute mitteilen, dass der Vorstand des ausrichtenden Triathlonvereins Fürstenwalde 1990 e.V. in seiner gestrigen Vorstandssitzung einstimmig beschlossen hat, den für kommenden Sonntag geplanten 33. Storkower See Lauf abzusagen.

Dafür gibt es driftige Gründe: Zum einen gibt es seitens der Stadt im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Auflagen, die für uns als kleines Organisationsteam nicht oder nur mit unvertretbar hohem Aufwand umsetzbar wären und auf den störungsfreien Ablauf des Wettkampfes unabsehbare Folgen haben könnten.

Was aber noch schwerer wiegt ist eine ab 4. Oktober geltende Vollsperrung der Burgstraße in Storkow im Zusammenhang mit umfangreichen Baumaßnahmen. Daraus ergeben sich weitläufige Umleitungen, um zum Start und Ziel an der Europaschule zu kommen und – wie wir jetzt erst erfahren haben es sind auch die Fußwege, die Teil der Laufstrecke sind von der Sperrung betroffen, so dass ein Überqueren des Storkower Kanals derzeit unmöglich ist. Damit ist unser Hauptwettkampf, die Laufrunde um den See, bis auf Weiteres nicht machbar.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht und versucht, Lösungsmöglichkeiten zu finden, zumal die Vorbereitungen für den Wettkampf schon weitestgehend abgeschlossen waren. Wir müssen aber letztlich den veränderten Umständen Rechnung tragen und hoffen sehr auf Euer Verständnis.

Im nächsten Jahr werden wir selbstverständlich wieder für Euch da sein und am 9. Oktober (vorbehaltlich der Zustimmung durch den LVB) zum 33. Storkower See Lauf aufrufen. Bis dahin bleibt gesund und sportlich und ohne Groll für diese schwierige Entscheidung!

Eure Organisatoren vom TVF

Helke Wannewitz, 1.Vorsitzender

Zurück zur Startseite

Login

Lost your password?