Mitgliederbereich

21. Apr
2015

Bericht vom Fontanelauf

von Helke Wannewitz

Bei schönem, wenngleich etwas kühlem Frühlingswetter fand in Rauen am Samstag der 35. Fontanelauf statt.

Die Befürchtungen der Organisatoren, unser Cross-Duathlon könnte dem Fontanelauf Teilnehmer kosten, hatten sich erwartungsgemäß nicht bewahrheitet. Stattdessen konnte mit über 350 Teilnehmern auf den angebotenen Strecken über 30 km, 15 km, 5 km und 10 km Nordic Walking ein stattliches Feld an ambitionierten Startern aufgeboten werden.

Mit dabei vom TVF Jürgen Matiaske, Stephan Marschallek (der mal eben ein bisschen trainieren und am Sonntag in Burg beim Spreewald-Marathon starten wollte, bevor es dann kommende Woche in den Harz auf den „Hexenstieg“ geht), Steffen Knappe (der es sich nicht nehmen ließ, trotz der kühlen Temperaturen in kurzem TVF-Tri-Einteiler zu starten), Lutz Schäpe (der nach längerer Trainings- und Wettkampfpause mal wieder wissen wollte, wie´s geht) und Helke Wannewitz (der nach der EM im Duathlon vorige Woche in Holland die Beine wieder „locker laufen“ wollte). Alle standen am Start über die 15 km. Besonders erfreulich: Auch Klaus Riedel war nach lang andauernder, Herz-Rhythmus-Störungen bedingter Pause mal wieder mit dabei und nahm die 10 km Walking unter die Füße.

Schnellster TVF-Läufer war an diesem Tag Steffen Knappe, der nach 1:10:56 Std. in´s Ziel kam und damit Gesamt-22. und 4. seiner AK wurde. Stefan brauchte mit Hund 1:18:46 Std. und wurde Gesamt-60. und AK-7. Lutz überholte auf den letzten Metern noch Jürgen Matiaske. Sie wurden 59. und 66.Helke Wannewitz war mit seinem 2. AK-Platz in 1:22:04 Std. ebenfalls nicht unzufrieden, obwohl er eine Zeit unter 1:20 Std. „angepeilt“ hatte.

Am Rande des Laufes gab es wie immer viele schöne Begegnungen und Gespräche mit alten und neuen Bekannten, da sich neben Eckehard Heinrich, Gudrun Wannewitz, Wolfgang Krämer und Wolfgang Müller vom TVF auch von den „Pneumis“ und anderen Vereinen so manche bekannte Gesichter nach Rauen aufgemacht hatten, um bei diesem schönen traditionellen Event mit dabei zu sein.

Ergebnisse findest Du hier.

Zurück zur Startseite

Login

Lost your password?