Mitgliederbereich

27. Apr
2017

Bericht vom Ruppiner Duathlon

 

Bei kühlem und wechselhaftem Wetter machten sich am Samstag 2 TVF-ler auf den Weg ins Dorf Zechlin, wo um 11.00 Uhr

der Ruppiner Duathlon gestartet wurde. Begleitet von nahezu winterlichen Temperaturen (gefühlte 3 Grad) machten sich

etwa 100 Duathleten auf die erste Laufstrecke von 5 km rund um den Braminer See, um sich anschließend auf den 30 Radkilometern

ordentlich vom böigen Kantenwind auf der welligen Radstrecke durchrütteln zu lassen. Wer das – von den Schauereinlagen einigermaßen durchnässt- hinter sich gebracht hatte, freute sich darauf, sich auf den abschhließenden 5 Laufkilometern wieder warmlaufen

zu können. Schnellster Teilnehmer war dabei Jonas Repmann vom BSV Friesen, der das Rennen in 1:22:27 beendete, während Nancy Nöske von der SV Stahl Hennigsdorf mit 1:37:15 schnellste Frau wurde.

Steffen Knappe beendete seinen Wettkampf als 8. in der AK 50 in 1:44:00 und Helke Wannewitz als 1. der AK 70 in 1:51:49.

 

Ergebnisliste unter: www.kreissportbund-opr.de/sport/

 

Brandenburg- Cup Zwischenwertung: http://www.btbtriathlon.de/sport/breitensport/brandenburg-cup-2017/

 

Zurück zur Startseite

Login

Lost your password?