Mitgliederbereich

16. Mrz
2008

2. MTBO Rauen

Datum: 16/03/2008
Start: 10:30 - 12:30
Ort:Rauen, Rauen Brandenburg

Lade Karte ...

2008_MTBO_FW_01

Ein Bericht von Nicole Golze
Nur einen Tag nach dem Fürstenwalder Cross-Duathlon trafen sich 14 Athlet(inn)en am großen Markgrafenstein in den Rauener Bergen zum 2. TVF-MTB-Orientierungsfahren.
Unter der Federführung von Jens Reinwald erfolgte nach kurzer Wettkampfeinweisung pünktlich um 10.30 Uhr der Start. Es wurde einzeln in einem Abstand von 30 Sekunden gestartet.
Die letzten Minuten bis zum Start nutzten alle Athlet(inn)en mit dem intensiven Studium der Landkarte. Skeptische bzw. fragende Blicke blieben dabei nicht aus, jedoch fanden die meisten schnell ihre Route, die sie fahren wollten.

Es galt, von den 12 auf der Karte eingezeichneten Orientierungspunkten insgesamt 10 zu finden, und das so schnell wie möglich. Dabei kam es nicht nur darauf an, gut und schnell mit dem MTB fahren zu können, sondern auch gut und aufmerksam die Karte zu lesen und im Blick zu behalten. Denn nicht jeder anzufahrende Punkt stand allein, manche standen als „Zwillinge“ und man musste anhand der Karte genau den richtigen wählen. Wer hier zu vorschnell war, hatte schnell einen Fehler auf seinem Punktekonto und damit Plätze verschenkt.
An diesem Tag zeigte sich der Vorteil, dass wohl in vielen Beziehungen (haben wir gehört) „Frau nicht ans Steuer darf, sondern nur die Karte in die Hand bekommt“. Diese jahrelange Übung zahlte sich zumindest für Nicole Golze aus. Sie wurde mit 10 richtig angefahrenen Orientierungspunkten und einer Zeit unter 50 min Gesamtsiegerin und verwies die Herren deutlich auf die nachfolgenden Plätze.

Einen herzlichen Glückwunsch von allen Teilnehmern auf diesem Wege an Nicole!

Etwas Aufregung gab es zum Schluss, als ein Gaststarter, der sich eigentlich nur dem Sonntagstraining anschließen wollte, nicht mehr am Ziel auftauchte. Doch zum Glück wurde er in Fürstenwalde gesehen, so dass davon auszugehen ist, dass alle Teilnehmer(innen) wohlbehalten den Tag beendeten.

Das Fazit lautet: Ein gelungener Spaß, der eine Wiederholung verdient. Ein großes Dankeschön an Jens, der sich wieder richtig viel Mühe gegeben hat.

2008_MTBO_FW_02


Zurück zur Startseite

Login

Lost your password?