Mitgliederbereich

15. Aug
2016

Großartiges Finale des Sommercamps mit Premiere Braunsdorfer Cross-Triathlon

Mit einem stimmungsvollen Wettkampf im Cross-Triathlon über insgesamt 3 verschiedene Distanzen wurde am Samstag in Braunsdorf

das TVF-Sommercamp 2016 beendet. Gleichzeitig kürten wir dort die diesjährigen Vereinsmeister im Cross-Triathlon.

Der Einladung zu diesem Event waren viele Eltern und Angehörige, aber auch Zuschauer aus Braunsdorf gefolgt, die für die

Wettkämpfe eine stimmungsvolle Kulisse boten.

Als erste stürmten mit einem fulminanten Landstart die Kids ins Wasser, die an unserem Sommercamp teilgenommen und dort

das „1 mal 1“ des Triathlonsports gelernt hatten. Sie mussten 100 Meter schwimmen, um dann 3 km mit dem MTB zurückzulegen bevor

der abschließende 1,5 km Lauf anstand. Hier waren insgesamt 9 Kids zwischen 8 und 11 Jahren am Start und boten einen leidenschaftlichen Wettkampf, den bei den Mädchen Valerie Reichardt, die Enkeltochter von Dietrich Tietze und bei den Jungen Johannes Rieger für sich entscheiden konnten.

 

Über die folgenden 200 m Schwimmen, 5,5 km MTB und 3 km Lauf gingen neben unseren Jugendlichen auch zwei Vatis der Campteilnehmer an den Start und schnupperten erstmals „Triathlonluft“. Hier gewann Svenja Fischer die weibliche Konkurrenz, während unser neues, hoffnungsvolles Mitglied Brian Behnfeldt einen beeindruckenden Start-Ziel-Sieg bei den Männern errang.

 

Im Wettkampf 3 mussten dann die „Profis“ die nochmals doppelte Distanz (400 m Schwimmen, 11 km MTB und 6 km Lauf) absolvieren.

Auch hier wurde mit Vollgas von Land aus ins Wasser gestürmt und von Beginn an hart um jeden Meter gekämpft.

Während Frank Rieger lange Zeit von seinem Vorsprung aus dem Schwimmen und einer exzellenten Radzeit führen konnte hatte Jörn seine Kräfte offenbar besser eingeteilt und konnte Frank in der letzten von 4 Laufrunden noch abfangen und auf Platz 2 verweisen. Dritter wurde diesmal Jens Reinwald. Mit einer tollen Energieleistung holte sich Doreen den Vereinsmeistertitel bei den Frauen.

 

Im Anschluss an die Wettkämpfe, die auf der Braunsdorfer Halbinsel ausgetragen wurden gab es auf dem Gelände der ehemaligen Jugendherberge für alle Aktiven, Helfer und Eltern ein beeindruckendes Kuchenbuffet, zu dem viele Muttis und Vereinsmitglieder beigetragen hatten. Allen nochmals ein herzliches Dankeschön dafür!

 

Vor der Siegerehrung nutzte Helke die Gelegenheit, das Sommercamp des TVF auszuwerten, wobei ihm ein dickes Dankeschön für Gudrun, Dietrich und Frank besonders am Herzen lag. Sie hatten eine Woche lang quasi „rund um die Uhr“ dafür gesorgt, dass die 15

TeilnehmerInnen unbeschwerte, sportliche und erlebnisreiche Tage verbringen konnten und viele Eindrücke, aber auch Wissen und Erfahrungen rund um unseren schönen Sport mit nach Hause nehmen konnten. Dafür gilt auch den Unterstützern wie Fam. Schulz, Mario Schostag, Christoph Höhne, Nic Zaher und Malik Sehovic sowie den Muttis, die uns mit leckerem Mittagessen verwöhnt haben ein herzliches Dankeschön! Der Wunsch vieler Kinder, im nächsten Jahr wieder dabei sein zu wollen ist wohl der schönste Lohn dafür!

 

Fazit: Wir hatten tolle Tage bei nahezu optimalen Bedingungen und können uns über 3 neue, junge Vereinsmitglieder freuen! Wir haben aber auch viel gelernt und sind vor allem gefordert, die Begeisterung der Kids nun in regelmäßige sportliche Betätigung münden zu lassen und entsprechende Angebote dafür zu schaffen. Dafür hoffen und bauen wir auf die Hilfe und Unterstützung aller Mitglieder!

Zurück zur Startseite

Login

Lost your password?