Mitgliederbereich

24. Dez
2016

Weihnachtsbotschaft

Liebe Vereinsmitglieder,

wieder geht ein Sportjahr zu Ende und wir können gemeinsam auf viele schöne sportliche Erlebnisse und Ereignisse in und rund um unseren Verein zurückblicken.

Diesen positive „Gesamteindruck“sollten wir uns auch nicht durch die tragischen Geschehnisse trüben lassen, die uns in den letzten Tagen in Atem gehalten und fassungslos gemacht haben.

Das Jahr 2016 war für unseren Verein in vielerlei Hinsicht sehr erfolgreich:

Wir konnten die Mitgliederzahl weiter steigern und haben jetzt 91 Mitglieder, darunter erstmals auch zwei fördernde Mitglieder!

Besonders erfreulich ist dabei, dass wir im Zuge der im ablaufenden Jahr aktivierten Nachwuchsarbeit viele junge Mitglieder in unsere Reihen aufnehmen und so den Altersdurchschnitt deutlich senken konnten.

Mit unserem Jugend-Sommercamp haben wir in 2016 ein für uns völliges Neuland betreten und dabei erfahren können, wie viel Freude solche Aktivitäten mit jungen Menschen machen können, haben aber auch gelernt, dass das Beschreiten neuer Wege auch neue Herausforderungen und Proleme mit sich bringen kann!

Stolz können wir auch darauf sein, dass es uns gelungen ist, mit dem Schwimmverein und der BSG Pneumant Kooperationsvereinbarungen für Trainingspartnerschaften zu schließen, die unserem Nachwuchs nunmehr auch ein regelmäßiges betreutes Schwimm- und Radtraining ermöglicht.

Natürlich dürften für Viele von Euch auch die Wettkampfhöhepunkte unseres Vereins noch in guter Erinnerung haben und ich möchte die Gelegenheit nutzen, heute nochmals all denen, die an diesen schönen Veranstaltungen auf vielfältige Weise ihren Anteil hatten herzlich Danke zu sagen.

Es ist sicher auch eine Form von Anerkennung, wenn der Landesverband uns auch für 2017 wieder den Zuschlag für die Ausrichtung der Meisterschaften im Cross-Duathlon und im Triathlon erteilt hat.

Und natürlich sei an dieser Stelle auch nochmals an die vielen großen und kleinen sportlichen Erfolge der TVF-ler gedacht, die landauf landab unsere Vereinsfarben auf diverse Siegertreppchen trugen.

Auf unserer schönen Jahresabschlussveranstaltung konnten wir kürzlich einige von ihnen – allen voran unseren 3-fachen Weltmeister Christoph Höhne – würdigen, aber auch die Leistungen aller nicht Genannten sind das Ergebnis fleißigen Engagements und Trainings und teilweise nicht unerheblicher Mühen!

Ich denke, so soll es auch im neuen Jahr sein, weil wir Triathleten nun mal keine „Warmduscher“ sind!

Bleibt für uns alle zu wünschen, dass wir die neuen Herausforderungen bei bester Gesundheit und verletzungsfrei meistern können, unser Zusammenhalt und unser Optimismus ungebrochen bleibt und wir so auch in 2017 wieder viele schöne gemeinsame sportliche Stunden erleben können.

In diesem Sinne wünsche ich Euch und Euren Familien im Namen des Vorstandes alles Gute, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in´s neue Jahr und denjenigen von Euch, die schon bald wieder bei einem Silvester- oder Neujahrslauf an der Startlinie stehen werden gutes Gelingen!

Euer Helke

P. S.: Bei allem Festtagsstress bitte die Stimmzettel für die Sportlerwahl nicht vergessen und die Kreuzchen bitte bei unserem Christoph sowie bei Kerstin Kurth von der mit unserem Verein befreundeten BSG Pneumant machen!

 

 

 

Zurück zur Startseite

Login

Lost your password?