Mitgliederbereich

08. Dez
2014

Weihnachtsfeier 2014 – TVF

Am Samstag fand an traditionellem Ort, dem Markgrafenhof in Rauen unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. 85 Vereinsmitglieder, Helfer und Gäste waren der Einladung des TVF-Vorstandes gefolgt und fanden sich an dem weihnachtlich geschmückten Ort ein, wo sie am offenen Feuer stimmungsvoll mit Glühwein begrüßt wurden. Drinnen gab’s dann den traditionellen TVF-Kalender, den in diesem Jahr -nach dem Ausscheiden von Katrin Gräber-Monika und Christoph Höhne mit fachkundiger Unterstützung von Mark Polm  liebevoll gestaltet hatten. Als Zugabe erhielten die Teilnehmer noch bestickte TVF-Mützen und den neuen TVF-Kugelschreiber.
Zum Auftakt verwöhnten die Mädchen von den United Dancer die Augen der Gäste mit temperamentvollen Tänzen, bevor die traditionelle Helferehrung vorgenommen wurde.
In diesem Jahr gab es für die vielen Helfer von der Laufgruppe Pneumant sowie aus dem Kreis der Familienangehörigen und Freunde als symbolisches Dankeschön einen originellen Dresdner Ministollen. Anschließend wurden die besonders aktiven Vereinsmitglieder geehrt, die im ablaufenden Jahr mehr als vier Mal als Helfer aktiv waren. Sie erhielten eine schicke rote Softshelljacke mit TVF-Logo.
Nach einer weiteren Tanzeinlage der „United Dancer Mädels“ wurden im „sportlichen“ Teil die 2014er Rekordhalter bei den Wettkampfkilometern sowie die auf internationalen, nationalen und regionalen Startplätzen sowie in den verschiedenen Cup-Wertungen und in der Vereinsmeisterschaft erfolgreichen TFV-ler geehrt. Auch hier gab es Gutscheine und attraktive Geschenke, vor allem aber viel, viel Beifall der Anwesenden. Das betraf auch unsere „Eisenmänner“, die in 2014 auf einer Langdistanz -von Neuseeland bis Schweden- erfolgreich gefinisht hatten und in der Kategorie „besondere sportliche Leisungen“ geehrt wurden.
Ein besonderer Höhepunkt war auch die in diesem Jahr erstmals vorgenommene Auswahl „lustigster Textbeitrag“, den mit seinen originellen Berichten aus Indien Jörg Dieckmann gewann, sowie die Beifall-Wahl des „Bildes des Jahres“, die auf die Aufnahme des hungrigen Marc Polm fiel, fotografiert von Sebastian Redlich.
Nachdem sich alle an dem wieder besonders leckeren Buffet gestärkt hatten wurde fleißig das Tanzbein geschwungen, bevor der Weihnachtsmann wieder tolle Tombolapräsente an den Mann, das Kind oder die Frau brachten.
Beste Stimmung und viele anregende Gespräche über „Gestern, Heute und Morgen“ sowie fleißiges Abtanzen bis nach Mitternacht zeugten wieder von einer rundum gelungenen Feier, die einen würdigen Schlusspunkt unter unser so Erfolg- und Ereignisreiches Sportjahr setzte.
Der Vorstand wünscht auf diesem Wege allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Unterstützern des Triathlonvereins Fürstenwalde 1990 e.V. eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in ein gesundes und sportliches Jahr 2015!
weihnachtsfeier (5)
Zurück zur Startseite

Login

Lost your password?